Trader hoffen auf eine neue Altcoin-Saison

Auf die aufeinanderfolgenden Tagesabschlüsse von Bitcoin über $45.000 folgte eine 40%ige Rallye von ICP, RVN, VGX und EGLD, was Händler zu der Annahme veranlasste, dass eine neue Altcoin-Saison beginnt.

Händler hoffen auf eine neue Altcoin-Saison, jetzt wo Bitcoin $45K zur Unterstützung gedreht hat

In dieser Woche stieg die gesamte Marktkapitalisierung von Kryptowährungen wieder auf 1,9 Billionen US-Dollar, was einen wöchentlichen Anstieg von 20 % und den höchsten Stand seit dem 20. Mai bedeutet.

Während das neue Aufwärtsmomentum die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich zog, lag der Anstieg von Bitcoin (BTC) von 33.400 $ auf 45.900 $ ziemlich genau im Einklang mit dem Rest des Marktes.

Ob Bitcoin den Widerstand von $46.000 endgültig durchbrechen wird, bleibt eine offene Frage. Je länger es jedoch dauert, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Altcoins die führende Kryptowährung übertreffen.

Nicht jeder Altcoin entwickelte sich ähnlich, und nur 14 der Top 100 von CoinMarketCap übertrafen Bitcoin um 3 % oder mehr.

Internet Computer (ICP) gab am 30. Juli bekannt, dass die Fleek-Anwendung innerhalb von zwei Wochen nach ihrer Markteinführung 700 Website-Einsätze erreicht hat. Fleek ermöglicht es, Websites und Frontends für dezentrale Anwendungen auf der Internet Computer Blockchain mit reibungslosem Hosting zu erstellen.

Laut dem Blog der Indexuniverse schuf Fleek einen alternativen Open-Source-Zugang zur Blockchain, so dass die Daten von Internet Computer Smart Contracts mit normalen Browsern frei zugänglich sind.

Ravencoin (RVN) ist laut Daten von whattomine.com auch die profitabelste Münze, die mit Grafikkarten abgebaut wird, und das Netzwerk hat Ethereum (ETH) überholt.

Der Ausbruch von Voyager wurde vom VORTECS™-Indikator erfasst.

Voyager Digital, das Unternehmen hinter Voyager Token (VGX), hat das Krypto-Handels- und Zahlungs-Startup Coinify für 85 Millionen Dollar übernommen. Am 1. August startete Voyager außerdem das VGX Web Swap 2.0 und das Staking-Portal.

Der VORTECS™ Score, den Cointelegraph exklusiv anbietet, ist ein algorithmischer Vergleich historischer und aktueller Marktbedingungen, der aus einer Kombination von Datenpunkten abgeleitet wird, darunter Marktstimmung, Handelsvolumen, jüngste Kursbewegungen und Twitter-Aktivität.

Wie oben dargestellt, kletterte der VORTECS™ Score für VGX am 3. August auf einen Höchststand von 90, 30 Stunden vor dem Preisanstieg von 23 % auf 3,50 $.

Schließlich kündigte Elrond (EGLD) eine Finanzierung in Höhe von 20 Millionen Dollar durch das Moonlorian Blockchain Business Laboratory an. Laut dem Blog von Elrond inkubiert das Blockchain-Unternehmen bereits mehrere Projekte in Bereichen wie Tokenisierung, NFT, Rückverfolgbarkeit und Treueplattformen.

Auf der anderen Seite zeigten nur sechs Projekte in den letzten sieben Tagen eine negative Performance.

Flexa (AMP) stieg vom 22. bis 29. Juli um 90 %, als Binance US die Notierung des Tokens ankündigte. Der Altcoin ging jedoch schnell um 26 % vom Höchststand von 0,083 $ am 29. Juli zurück.

Theta Fuel (TFUEL) sah sich mit einer ähnlichen Bewegung konfrontiert, als er vom 20. bis 25. Juli während der Einführung des Protokolls 3.1.0 um 63 % anstieg und einen Höchststand von 0,368 $ erreichte. Der Hard Fork schuf ein effizienteres Block-Proposal-Protokoll, optimierte die Blockchain-Datenbank und fügte Unterstützung für Ethereum RPC API hinzu.

Altcoin-Besitzer haben sicherlich Grund zum Feiern, aber Anleger sollten bedenken, dass eine eventuelle Bitcoin-Kurskorrektur wahrscheinlich dazu führen wird, dass Händler schnell Gewinne aus den volatilsten Altcoins mitnehmen werden.